Lagerhaltung » Lagerorganisation

Lagerorganisation

In der Lagerorganisation werden die Abläufe der Arbeiten im Lager geregelt und das Lagerorganisationsprinzip für die Lagerung der Güter und Artikel festgelegt.

Grundsätzliche kann man die Ziele auf folgende Punkte reduzieren:
  • Optimale Ausnutzung der gegebenen Räumlichkeiten
  • Reduzierung der lagerinternen Transportwege auf ein Minimum
  • Sofortiges Auffinden aller Artikel

Chaotische Lagerordnung - Fixplatzlagerordnung

Ein wichtiger Punkt in der Lagerorganisation ist die Wahl des Lagerordnungsprinzips. Hier unterscheidet man zwischen der chaotischen Lagerordnung und der so genannten Fixplatzlagerordnung.

Bei der chaotischen Lagerordnung werden einem bestimmten Produkt keine festen Lagerplätze oder Lagerkoordinaten zugeordnet, wodurch ein Vorteil in der Platznutzung besteht: freigewordene Lagerplätze können mit beliebigen Artikeln aufgefüllt werden, die zu diesem Zeitpunkt eingelagert werden müssen. Bei der Fixplatzlagerordnung hingegen ist ein Lagerplatz wirklich nur für den Artikel "xy" reserviert, was allerdings einen relativ geringen Organisationsaufwand zum Vorteil hat.

In der Praxis wird bei größeren Lagern die chaotische Lagerordnung gewählt. Die Verwaltung eines solchen Lagers erfordert allerdings eine entsprechende Lager Software, welche in den meisten Betrieben jedoch sowieso standardmäßig vorhanden ist.

Natürlich darf bei der Wahl der Lagerordnung der Begriff "Just in Time" nicht unerwähnt bleiben: Wird in einem Betrieb nach diesem Prinzip produziert, erübrigt sich die Frage nach der geeigneten Lagerordnung, da im besten Fall gar kein Lager benötigt wird - die benötigten Materialen werden genau zu dem Zeitpunkt von den Lieferanten ans Werktor geliefert, zu dem sie im Produktionsprozess benötigt werden. Ein prominente Beispiel, welches im Atemzug mit "just in time" immer erwähnt wird, sind beispielsweise die lagerfreien Produktionsstätten der Autoindustrie.



Kommentare:

Anregungen und Fragen zum Artikel?







Bitte den Spam-Schutz lösen: