Durchlaufregallager

Sie bestehen aus Durchlaufkanälen für Paletten, Behälter oder ähnliches. Diese werden dabei nebeneinander oder auch übereinander angeordnet. Aufgrund der Schwerkraft zu den Entnahmestellen, bewegen sich die Paletten und Behälter auf geeigneten Rollenbahnen.

In der Entnahmestellen folgt dann die so genannte Kommissionierung.Auf der anderen Seite der Rollenbahn erfolgt dann die Beschickung, damit kann man ein First in First out Prinzip ( FIFO ) gewährleisten.
« Distributionslogistik Eigenlager »