Weiterbildung » Berufsbegleitendes Studium Logistik

Berufsbegleitendes Studium Logistik

Die Logistik-Branche boomt, gar keine Frage. Studierte werden in diesem Bereich gesucht, wie nie zu vor. Wer bereits in diesem Bereich berufliche Erfahrungen gesammelt hat und sich weiterbilden möchte, sollte in Betracht ziehen, ein berufsbegleitendes Logistik Studium zu absolvieren.

Logistik berufsbegleitend? Welche Inhalte?

Wie bei jedem Studiengang unterscheiden sich die Inhalte natürlich je nach Anbieter / Fernuniversität. Aber natürlich lassen sich globale Kerninhalte nennen, welche in berufsbegleitenden Logistik Studiengang wiederzufinden sind.
  • Grundlagen der Logistik
  • Supply Chain Management
  • Logistikcontrolling und E-Logistik
  • Projektmanagement
  • Speditions- und Transportwesen
  • Logistikmarketing
Neben den oben genannten, fachspezifischen Inhalten werden oft auch Basis Inhalte aus der Betriebswirtschaftslehre und der Volkswirtschaftslehre gelehrt.

Voraussetzungen für ein berufsbegleitendes Studium

Neben Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um überhaupt zum Studiengang zugelassen zu werden, sollten auch weitere Voraussetzungen erfüllt werden.
  • Fachabitur oder allgemeine Hochschulreife (wenn ein Bachelor Abschluss anstrebt wird)
  • eventuell Nachweis über berufliche Tätigkeiten im kaufmännischen Bereich
  • Genügend Selbst-Diziplin
  • Zeitmanagement
  • Arbeitgeber und Familie, die den Zeitaufwand tolerieren

Welche Vorteile hat ein Logistik Fernstudium?

  • Gute Aufstiegschancen, die fachliches Spezial-Gebiet
  • Gehaltssteigerungen
  • Chance auf höhrere Positionen
  • Es kann berufsbegleitend Studiert werden
  • Keine Präsenz in einer Uni nötig




Kommentare:

Anregungen und Fragen zum Artikel?







Bitte den Spam-Schutz lösen: